All Germans Roadblock - jetzt auch für Print

Mit dem All Germans Print Roadblock kommt ein koordiniertes Produkt der Ad Alliance und Media Impact auf den Markt, das 22 der reichweitenstärksten Titel bündelt und auf einen Schlag mehr als 33 Millionen Leser erreicht.

Werbekunden können diese jeweils in einem  Monatszeitraum mit nur einer Schaltung belegen. Mehr Print-Reichweite geht nicht! 

Mit WENIGER ALS FÜNF Prozent aller Titel in Deutschland erreicht Ihre Botschaft über 50 Prozent aller Print-Leser! 

Gibt's nicht? Oh doch!

Mit dem All Germans Print Roadblock - dem koordinierten Angebot von Ad Alliance und Media Impact - schaffen Sie so innerhalb kürzester Zeit maximale Aufmerksamkeit sowie maximale Reichweite in Publikumszeitschriften und Tageszeitungen. Mit nur einer Schaltung erreicht Ihre Botschaft über 33 Millionen Leser auf einen Schlag.

Titel wie BILD, BILD am Sonntag, B.Z, WELT, WELT am Sonntag, STERN, DER SPIEGEL, Brigitte, Gala, Landlust, Capital, Geo, rtv, Schöner Wohnen, National Geographic, Essen & Trinken und die Titel der Funke Tageszeitungen sind im Angebot enthalten. Der All Germans Print Roadblock bietet mit 22 starken Titeln die maximal mögliche Belegung. Dabei ist auch eine Teilbelegung von ausgewählten Titeln möglich, um kleinere Pakete oder zielgruppenspezifische Ansprachen zu ermöglichen.

Für die ersten Bucher dieses Angebotes räumen wir selbstverständlich einen attraktiven First-Mover-Rabatt ein. 

 

Alle Details zu unserem neuen Reichweiten-Produkt finden Sie unten im PDF zum Herunterladen. 

Weiterführende Informationen
Wie Sie in diesen Zeiten von der starken Performance unserer Medien profitieren und Ihre Marke wirksam und stark präsentieren können, besprechen wir gern mit Ihnen. Rufen Sie Ihren Verkaufsberater an, er freut sich auf ein persönliches Gespräch.