So lustig kann Langeweile sein!

Im neuen TVNOW Original "KBV – Keine besonderen Vorkommnisse" ist alles ganz anders, als Sie es aus anderen Cop-Serien kennen. Denn der Serienname ist hier Programm. KBV steht nämlich für "Keine besonderen Vorkommnisse". Die sechs Folgen der "sterbenslangweiligen" Cop-Comedy mit Jürgen Vogel und Serkan Kaya in den Hauptrollen sind ab dem 25. Februar 2021 als Box-Set im PREMIUM-Angebot. Und ein besonderes Vorkommnis gibt es doch: Staffel 2 ist bereits beauftragt und geht im zweiten Quartal 2021 in den Dreh!

Zum Nichtstun verdammt

In den Hauptrollen sitzen Jürgen Vogel ("Blochin", "Das Wichtigste im Leben") und Serkan Kaya ("Der König von Köln", "Andere Eltern") als Ermittler-Duo, Annette Frier ("Merz gegen Merz", "Ella Schön") und Maike Jüttendonk ("World of Wolfram", "Andere Eltern") als Disponentinnen einer Polizei-Leitstelle und Denis Moschitto ("Aus dem Nichts") sowie der Musiker und Entertainer Rocko Schamoni als Gangster-Gespann vor der Kamera.

In weiteren Nebenrollen sind Kida Khodr Ramadan, Rauand Taleb, Daniel Zillmann, Andrea Sawatzki, Christina Große sowie Carl Josef Statnik zu sehen. 

Nacht für Nacht sitzen die zwei Hamburger Kommissare Gilles und Samuel in ihrem Zivilfahrzeug, observieren und warten. Und warten. Warten, dass sich im Fall des womöglich größten Drogendeals der Republik endlich etwas tut und auf ihre Chance, endlich richtig Karriere zu machen. Und weil sich nichts tut, vertreiben sie sich die Zeit mit recht irritierenden Anekdoten aus ihrem Privatleben. In der Leitstelle des Polizeireviers halten es ihre Kolleginnen Carola und Danni genauso. Und auch im observierten Lagerhaus befremden die beiden Kriminellen Maurizio und Bernhard mit skurrilen Gesprächen und Geschichten aus ihrer Vergangenheit.

Die in Teilen improvisierte Cop-Comedy "KBV – Keine Besonderen Vorkommnisse" ist eine Adaption der australischen Serie "No Activity" (Jungle Entertainment, 2015-2016, 2 Staffeln, SVoD: Stan) und ein Projekt der TVNOW Fiction-Offensive. 

TVNOW ist der Streamingdienst mit monatlich bis zu 5,95 Mio. Unique Usern der mit Abstand stärkste Streamingdienst im deutschen Markt. Der "Main-Streamer" bietet derzeit rund 47.000 Programmstunden verschiedener Genres und damit das größte Programmpaket der deutschen Streaminglandschaft. Vielfalt wird dabei großgeschrieben!

Unser Angebot an Sie

 
Wie Sie in diesen Zeiten von der hohen Reichweite unserer Medien profitieren und Ihre Marke wirksam in starken Umfeldern präsentieren können, besprechen wir gern mit Ihnen. Rufen Sie Ihren Verkaufsberater an, er freut sich auf ein persönliches Gespräch!