Futter für die Nerven

Ihr Job oder Ihr Alltag sind oft stressig und gehen an die Nerven? Da haben wir genau das Richtige für Sie: Denn Kochen fördert u. a. die Entspannung – wie die aktuelle Chefkochstudie herausgefunden hat. Aber auch das Editorial-Angebot zur Spiegel-Kolumne NERVENNAHRUNG wird zu Ihrem Wohlbefinden bzw. Stressabbau beitragen.

Kochen ist mit positiven Gefühlen verknüpft

Die aktuelle Chefkochstudie hat u. a. gefragt, wie Menschen sich beim Kochen fühlen und das Ergebnis belegt, dass Kochen durchaus einen beruhigenden, bzw. ausgleichenden Aspekt aufweist, wenn die Zeiten mal wieder zu stressig sind.

Die komplette Studie finden Sie hier.

Perfekte Voraussetzungen für die Spiegel-Kolumne NERVENNAHRUNG, bzw. Ihren dortigen Markenauftritt.

SPIEGEL-Kolumne „Nervennahrung“

Sauerteig füttern? Kohl zu Kimchi fermentieren? Trotz Homeoffice fehlt vielen dafür die Zeit oder die Lust. In der SPIEGEL Kochkolumne gibt es Gerichte aus den Fundstücken im Vorratsschrank und aus Gemüse, das vorwiegend lange haltbar ist.

Wöchentlich gibt die Journalistin Verena Lugert, die in London eine Kochausbildung absolviert hat, eine Idee für ein einfaches Gericht, das mit kleinem Aufwand nachzukochen ist. Für Essen, das uns satt und glücklich macht – in guten, wie in schlechten Zeiten.

Ein Navigationslink und redaktionelle Artikel-Teaser führen die Leser:innen in die tägliche Kochkolumne. Die Werbemittel des Kunden werden prominent und exklusiv im gesamten Themenumfeld platziert.

Umsetzungsbeispiel: Editorial Sponsoring

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie in der anliegenden Datei.

Weiterführende Informationen
Wie Sie in diesen Zeiten von der starken Performance unserer Medien profitieren und Ihre Marke wirksam und stark präsentieren können, besprechen wir gern mit Ihnen. Rufen Sie Ihre:n Verkaufsberater:in an, sie/er freut sich auf ein persönliches Gespräch.