Jetzt ist nicht die Zeit,
von der Bildfläche zu verschwinden.

Corona geht uns alle an, ist das beherrschende Thema und dennoch muss das Business weitergehen – vor diesem Spagat stehen wir alle.
So komplex wie die Situation sich darstellt, so individuell werden auch die Lösungen sein. Wie Sie in diesen Zeiten von der starken Reichweite unserer Medien profitieren und Ihre Marke wirksam und stark präsentieren können, sehen Sie hier!

Gemeinsam gegen Corona

#stayrelevant

Werben ohne Spot, mit kleinem Budget


In Zeiten von Corona ist der Medienkonsum der Deutschen hoch. Wer jetzt seine Marke kurzfristig, mit bestehenden Motiven und geringem Budget über alle Screens bewerben möchte, hat die Wahl zwischen zahlreichen Special Creations. Cut In, Framesplit, Skyscraper & Co. machen es möglich – ganz ohne klassischen Spot.

MEHR

Ihre Werbebotschaft als Teil einer starken Initiative


Besondere Situationen verlangen nach besonderer Kommunikation. Mit unserer Initiative „Gemeinsam gegen Corona“ setzen wir ein Zeichen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus. Erfahren Sie hier, wie Sie sich und Ihre Marke auf den verschiedenen Kanälen der Ad Alliance mit unserer Initiative verbinden können.

MEHR

(Werbe-)Chance in Krisenzeiten: Gegen den Strom schwimmen


Antizyklische Werbestrategien sind in Krisenzeiten leichter gefordert als umgesetzt. Doch ein kontinuierlicher Markenaufbau bietet gerade in der aktuellen Situation die Möglichkeit, entscheidende Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

MEHR

Sonderwerbeformen österlich verpackt


Ostern steht vor der Tür, doch fast alle Geschäfte haben zu – dieses Jahr findet der Oster-Einkauf online statt! Die Ad Alliance hat ein Angebot für Kunden mit Online-Shop entwickelt.

MEHR

Die Corona-Pandemie und ihr Einfluss auf den Alltag


Die Ad Alliance untersucht in einer neuen Studie das Mediennutzungs-, Freizeit- und Konsumentenverhalten nach der Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Das Ergebnis: enormer Anstieg der Mediennutzung, verändertes Freizeitverhalten, stabiles Konsumverhalten.

MEHR

Mediennutzung in der Krise


In einem Gastbeitrag für Horizont schreibt Karin Immenroth, Chief Data & Analytics Officer der Mediengruppe RTL, unter anderem über das erhöhte Informationsinteresse der Zuschauer in Zeiten der Corona-Krise.

MEHR

Reichweitenentwicklung in Zeiten von Corona


Die AGF-Daten zeigen: mehr Deutsche sehen mehr fern. Mit der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus und dem Appell an die Bevölkerung zu Hause zu bleiben, ist die TV-Nutzung messbar gewachsen.

MEHR

#stayinformed

Von steigenden Werbeinselreichweiten profitieren


Die Menschen verbringen aktuell mehr Zeit vor ihren Screens, was die Programmreichweite nach der Verschärfung der Ausgangsregeln stark ansteigen ließ. Aber auch die Werbeinselreichweiten zeigen bei RTL über den gesamten Tag Zuwachs – beste Voraussetzungen für timeslotübergreifende Kampagnenplanungen.

MEHR

Improvisieren, informieren, aufrütteln


Tanit Koch, Geschäftsführerin ntv und Chefredakteurin Zentralredaktion der Mediengruppe RTL, hat bei HORIZONT.net über das Medienmachen in Zeiten von Corona gesprochen.

MEHR

Ganz persönlich: Der Löwentalk


Corona wirft viele wirtschaftliche Fragezeichen auf – und die VOX-Löwen beantworten die brennenden Fragen dieser Zeit. In einer Videokonferenz. Nutzen Sie emotionale Umfelder wie dieses für Ihre Kampagne.

MEHR

Programmänderungen & Meldungen zum Coronavirus


Im fortlaufend aktualisierten Newsticker erfahren Sie, wie die Mediengruppe RTL, ihre Sender und Marken mit der aktuellen Situation um das Coronavirus umgehen und zu welchen kurzfristigen Programmänderungen es dadurch kommt.

MEHR

RTL setzt auf zwei wichtige Programmbestandteile


Gerade in Zeiten wie diesen, fordern die Zuschauer auf der einen Seite – mehr denn je – umfangreiche und verifizierte Informationen und auf der anderen Seite steht der gesteigerte Wunsch dem Alltag zu entfliehen.

MEHR

Verifizierte Inhalte als oberste Maxime


Gerade in diesen Tagen machen Falschmeldungen die Runde. Da braucht es verlässliche Inhalte und Marken, an denen sich Zuschauer und User orientieren können. Genau das bieten die Angebote der Mediengruppe RTL: Verifizierte Inhalte und sichere Quellen sind für die über 700 Journalisten absolut unerlässliche Kernfaktoren. Bevor also User-generated Content on air oder online geht, wird er vom Verifizierungsteam akribisch untersucht. Das macht die journalistischen Umfelder sicher und damit brandsafe für Werbekunden.

MEHR

Deutschland liest: Gruner + Jahr verzeichnet starke Verkäufe im Einzelhandel


Die Deutschen greifen in der Corona-Krise verstärkt zu etablierten publizistischen Marken. Das hohe Informationsbedürfnis und die vermehrte Zeit zuhause steigern nicht nur die digitale Mediennutzung, sondern auch die von Zeitschriften. G+J verzeichnet in dieser Woche bei seinen Marken ein gewachsenes Interesse an aktuellen Magazinen, Wissens- und People-Magazinen. Gleichzeitig schließen viele Neukunden Abonnements ab.

MEHR

Gesucht und gefunden: Starker News- und Talk-Partner


Ob im TV, online oder mobil: ntv steht für verlässliche Informationen – und das 24/7. Das Vertrauen, das Zuschauer und User der Nachrichtenmarke entgegen bringen, wird in der aktuellen Ausnahmesituation noch spürbarer. Sowohl News-Specials als auch Live-Sondersendungen, die die Menschen rund um das Coronavirus auf dem Laufenden halten, werden überdurchschnittlich angenommen – und sehnsüchtig erwartet, das belegen nicht zuletzt die hohen Reichweiten. Nicht zu vergessen: Der Abstrahleffekt …

MEHR

#stayentertained

Gratis-Staffeln für Streamer – mehr Reichweite für Werbekunden


Die Zuschauer bleiben drin und TVNOW haut einen raus! Ab dem 1. April stellt der Streamingdienst jeweils einen Tag lang einen exklusiven Premium-Inhalt in den Free-Bereich. Für Werbekunden genau jetzt eine gute Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren.

MEHR

Live aus der FORSTER STRASSE


Ab sofort zeigt VOX immer mittwochs um 20.15 Uhr eine neue Musik-Live-Show mit Mark Forster und prominenten Gästen. Ein Werbeumfeld zum Wohlfühlen.

MEHR

Livestreams ab sofort kostenlos


TVNOW stellt als Reaktion auf den gesteigerten Informationsbedarf Livestreams ab sofort kostenlos zur Verfügung.

MEHR

Entertainment mit Eskapismus-Charakter


Auch wenn Corona omnipräsent ist und sich die Menschen Sorgen machen, sehnen sie sich doch gleichzeitig danach, einfach mal abzuschalten bzw. ihre Lieblingsformate einzuschalten. TV-Highlights bietet die Mediengruppe RTL en masse. Und von einer steigenden Fernsehnutzung, auch wenn sie durch ein brisantes Thema hervorgerufen wird, können Werbungtreibende nur profitieren.

MEHR

Podcasts: „Wir und Corona“


Die Audio Alliance produziert zwei tägliche Podcasts: In „Wir und Corona“ informiert STERN-Redakteur Florian Gless täglich abends über die aktuelle Lage, spricht mit wichtigen Denkern und Entscheidern Deutschlands und mit Menschen, die sich besonders für eine konstruktive Bewältigung der Krise einsetzen. Die Mediengruppe RTL beliefert das Format mit O-Tönen. Außerdem werden die Leser*innen von stern.de dazu aufgerufen, per Sprachnachricht von ihren eigenen Erfahrungen zu berichten.

Podcast – Wir und Corona

Mehr Angebote für Schulkinder


Alle Schüler sind im „Home Office“ und müssen mit einem veränderten Tagesablauf zurecht kommen. Damit keine Langeweile aufkommt, starten die TOGGO-Serien jetzt schon morgens.

MEHR

#staysocial

5 Meldungen, die Mut machen


Wenn es um die Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 geht, herrschen gerade bei vielen Menschen negative Gefühle vor: Unsicherheit, Angst, Überforderung. Doch auch aus einer Krise, die die ganze Welt in Atem hält, entsteht Positives. RTL.de hat fünf Neuigkeiten zu Corona gesammelt, die jetzt Mut machen.

MEHR

Auch während Corona sind wir füreinander da


Egal ob die Unterstützung des Gesundheitsministeriums, Treffen mit Produktionsunternehmen in neuer Form um Lösungen in der für sie auch wirtschaftlichen Krise zu finden, Spendenaktionen für Kinder in Not, Live-Shows ohne Publikum, Absagen von TV- oder Kunden-Events um Menschen zu schützen – die Mediengruppe RTL übernimmt in vielerlei Hinsicht eine gesellschaftliche Verantwortung in der aktuellen Situation.

MEHR

Tipps für die Zeit zuhause und gegen aufkommende Langeweile


In „GEOLINO Spezial – Gemeinsam gegen Corona“ bereitet die Redaktion von GEOLINO gemeinsam mit der Audio Alliance das Thema kindgerecht auf und hilft, den Überblick zu behalten. Jeden Nachmittag klärt GEOLINO-Moderatorin Ivy Haase wichtige Fragen, z.B.: Was ist ein Virus? Woher kommt SARS-CoV-2, und was hat es mit Fledermäusen zu tun? Wie kann man sich vor dem Virus schützen? Zusätzlich versorgt GEOLINO die jungen Hörer*innen mit vielen Tipps für die Zeit zuhause und gegen aufkommende Langeweile.

Podcast – GEOlino

Kochen im Home-Office


Unter #stayathomeandcook helfen ESSEN&TRINKEN und CHEFKOCH unerfahrenen Köchen etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Auf ELTERN.de finden User Tipps & Tricks, wie man Home-Office und Kinder-Betreuung mit Homeschooling-Angeboten unter einen Hut bekommt. Das sind nur wenige Beispiele dafür, was unsere Redakteure aus ihrem eigenen Home-Office heraus aktuell produzieren.

MEHR